Eilmeldung

Eilmeldung

Katalonien: Unabhängigkeitspartei jubelt

Katalonien: Unabhängigkeitspartei jubelt
Schriftgrösse Aa Aa

Die Spitzen der katalanischen Partei Esquerra Republicana, kurz ERC, hatten gut lachen: Das Linksbündnis, das für eine Unabhängigkeit der Region von Madrid eintritt, ging in Katalonien als stärkste Kraft aus der Parlamentswahl in Spanien hervor.

„Wir sind nicht ganz zufrieden. Esquerra Republicana wurde nicht gegründet, um zufrieden zu sein. Hiermit beginnt nur eine Legislaturperiode. Dies ist der erste von vielen weiteren Siegen, die noch kommen", sagte Gabriel Rufian von Esquerra Republicana.

Auf der Suche nach einer tragfähigen Mehrheit zwecks Regierungsbildung könnten die Sozialisten von Pedro Sánchez auch auf die ERC zukommen. Allerdings müsste eine spanische Regierung, an der Separatisten beteiligt sind, deutliche Zugeständnisse in der Katalonien-Frage machen.

Euronews-Reporter Francisco Fuentes kommentiert: „Für das Ergebnis von Esquerra Republicana gibt es mehrere Lesarten - aber insbesondere diese: Zum ersten Mal ist eine Unabhängigkeitspartei bei der Parlamentswahl stärkste Kraft in Katalonien. Das ist ein deutlicher Fingerzeig in Richtung der künftigen spanischen Regierung, die eine Lösung für das katalanische Problem wird finden müssen."