Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Wells Fargo Championships: McIlroy führt gemeinsam mit Dahmen

Wells Fargo Championships: McIlroy führt gemeinsam mit Dahmen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Wells Fargo Championships in Charlotte, North Carolina trat Rory McIlroy als einer der Topfavoriten an und bestätigte gleich in Runde 1 seine Titelambitionen. Er könnte nach seinem Sieg in 2010 der erste Spieler neben Tiger Woods werden, der das Turnier zum zweiten Mal für sich entscheiden kann.

Der Nordire spielte die ersten neun Löcher nur Par, auf den zweiten neun Bahnen spielte sich der diesjährige Players-Championship-Sieger mit fünf Birdies nach ganz vorne im Leaderboard. Er beendete die Runde mit 66 Schlägen und 2 unter Par. Aber auch der 31jährige US Amerikaner Joel Dahmen beendete mit einer 66er Runde - und steht punktgleich mit ihm auf Platz eins.

Den dritten Platz teilen sich mit Adam Schenk, Martin Laird, Patrick Reed, Nick Taylor und Dylan Frittelli gleich fünf Spieler.