Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

2500 Euro Strafe: Berlin geht gegen Anti-Impfungs-Eltern vor

2500 Euro Strafe: Berlin geht gegen Anti-Impfungs-Eltern vor
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Deutschland will verschärft gegen Eltern vorgehen, die sich weigern, ihre Kinder gegen die Masern impfen zu lassen.

Gesundheitsminister Jens Spahn bereitet einen Gesetzesentwurf vor, wonach diese Weigerung mir 2500 Euro Strafe belegt wird.

Auch würden die Kinder von Tagesstätten ausgeschlossen.

Die deutsche Initiative kommt zu einem Zeitpunkt, an dem europaweit der Zwang von Masern-Impfungen kontrovers debattiert wird.