Eilmeldung

Eilmeldung

"Dankbarkeit gegenüber Österreich": Niederösterreich plant 10 Gebote der Zuwanderung

"Dankbarkeit gegenüber Österreich": Niederösterreich plant 10 Gebote der Zuwanderung
Copyright
REUTERS/Michaela Rehle
Schriftgrösse Aa Aa

Das österreichische Bundesland Niederösterreich plant offenbar "Zehn Gebote der Zuwanderung" für Asylbewerber. Sie sollen zusätzlich zum gängigen Verwaltungsprozedere ausgehändigt und von den Asylbewerbern unterschrieben werden. Das berichtet die Tageszeitung "Welt" unter Berufung auf den zuständigen Landrat von der FPÖ, Gottried Waldhäusl.

In den "Geboten" wird zur Einhaltung der Gesetze Österreichs und zum Deutsch lernen aufgerufen, Migranten sollten aber auch "Dankbarkeit gegenüber Österreich" zeigen und ihre Kinder nach österreichischen Werten erziehen. Zudem ist die Teilnahme an sogenannten "Wertekursen" und Integrationsprojekten vorgesehen.

Ab wann die Pläne in Kraft treten sollen, sagte Waldhäusl nicht.