Macron: "Sie sind als Helden gefallen"

Macron: "Sie sind als Helden gefallen"
Copyright أ ف ب
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Frankreich ehrt bei Geiselbefreiung in Afrika gefallene Soldaten

WERBUNG

Frankreich hat zwei getötete Soldaten geehrt, die bei einer Geiselbefreiung in Afrika ums Leben gekommen sind. Sie seien als Helden gefallen, sagte Staatspräsident Emmanuel Macron bei einer Zeremonie im Ehrenhof neben dem Pariser Invalidendom.

Macron erklärte: "Die Nation erweist Euch die Ehre, die ihr verdient. Wir verneigen uns vor dem Schmerz Eurer Familien."

Macron verlieh den Soldaten posthum das Ritterkreuz der Ehrenlegion. Der Einsatz im westafrikanischen Burkina Faso sei schwer aber nötig gewesen, so Macron. Bei zwei der Befreiten handelte es sich um französische Touristen.

Die militärische Operation fand in der Nacht zu Freitag im Norden des afrikanischen Staats statt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Befreite Geiseln kondolieren Familien der getöteten Soldaten

Zwei tote französische Soldaten bei Geiselbefreiung

Nicht hart genug? Migrationspakt im EU-Wahlkampf an Frankreichs Grenze kritisiert