Filmfestspiele in Cannes - "Dolor y Gloria" mit Penelope Cruz und Antonio Banderas

Filmfestspiele in Cannes - "Dolor y Gloria" mit Penelope Cruz und Antonio Banderas
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der mit einem Oscar ausgezeichnete spanische Filmemacher Pedro Almodovar hat in Cannes sein retrospektives Drama "Dolor y Gloria", "Leid und Herrlichkeit", vorgestellt.

WERBUNG

Der mit einem Oscar ausgezeichnete spanische Filmemacher Pedro Almodovar hat in Cannes sein retrospektives Drama "Dolor y Gloria", "Leid und Herrlichkeit", vorgestellt.

Mit dabei auf dem roten Teppich auch die beiden Hauptdarsteller, die Hollywoodstars Penelope Cruz und Antonio Banderas.

Almodovar erzählt die Geschichte des einst erfolgreichen Regisseurs Salvador, der von Erinnerungen heimgesucht wird. Banderas liefert eine buchstäbliche reife Leistung. Er präsentiert sich in dem autobiografischen Werk gealtert und graubärtig.

Penelope Cruz spielt in Rückblenden dessen Mutter, die sich für ihn ein besseres Leben wünscht. Mit "Dolor y Gloria zeigt Pedro Almodóvar in Cannes einen seiner persönlichsten Filme.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Parasite" von Bong Joon-ho gewinnt die Goldene Palme von Cannes

Frankreichs Premier verspricht den Bauern: "Wir werden Euch nicht belügen"

Enttäuschte Touristen in Paris: Am Eiffelturm wird erneut gestreikt