Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Flamenco, Pferde, Pfingsten: Wallfahrt nach El Rocío

Access to the comments Kommentare
Von Anja Bencze
euronews_icons_loading
Flamenco, Pferde, Pfingsten: Wallfahrt nach El Rocío
Schriftgrösse Aa Aa

Zu Fuß, zu Pferd und auf Kutschen strömen sie herbei zu einer der wichtigsten religiösen Wallfahrten Spaniens, El Rocío. Zu Pfingsten ist der andalusische Ort Anziehungspunkt für Hunderttausende Pilger aus Spanien und dem Ausland.

Manche tun es des Glaubens wegen, andere aus Spaß, es gibt viele Gründe, erklärt einer der Pilger. Es gibt vier traditionelle Hauptstrecken nach El Rocío. Viele Pilger sind schon seit Tagen unterwegs und in bester Stimmung.

"Ich komme aus Barcelona und habe" den Weg über Sanlúcar gewählt, sagt eine Frau. Ein Mann fügt hinzu, er laufe seit 55 Jahren mit seiner Bruderschaft und habe noch keine Wallfahrt verpasst.

Der Höhepunkt der Festlichkeiten ist der Auszug der Heiligen Jungfrau von El Rocio in der Nacht zu Pfingstmontag.