Eilmeldung

Stadt in Mexiko wird von Hagel begraben

Stadt in Mexiko wird von Hagel begraben
Copyright
REUTERS/Fernando Carranza
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Teile der mexikanischen Stadt Guadalajara sind von einem Hagelsturm weiß eingedeckt worden. Bis zu einem Meter türmten sich die Hagelmassen im Stadtteil Rancho Blanco. Das teilte die Zivilschutzbehörde des Bundesstaates Jalisco mit.

Es werde daran gearbeitet, die Straßen frei zu räumen, hieß es. Auf Bildern war zu sehen, wie Autos vom Hagel verschüttet waren.

Der Regionalgouverneur von Jalisco, Enrique Alfaro, schrieb auf Twitter, dass es keine registrierten Verletzungen oder Todesfälle im Zusammenhang mit dem Hagel gab.

In der Millionenstadt im Süden des lateinamerikanischen Landes liegt die Durchschnittstemperatur im Juni bei etwa 24 Grad, allerdings sind die Sommermonate die niederschlagsreichste Zeit in Mexiko. Guadalajara liegt etwa 540 Kilometer nordwestlich von Mexiko-Stadt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.