Wahl in Griechenland: „Eine strategische Niederlage“

Wahl in Griechenland: „Eine strategische Niederlage“
Schriftgrösse Aa Aa

euronews-Reporterin Fay Doulgeri kommentiert das Ergebnis der Parlamentswahl in Griechenland: „Die Nea Demokratia feiert einen großen Sieg, während Syriza dieses Ergebnis als sogenannte strategische Niederlage einschätzt. In den kommenden Tagen lastet eine Menge Verantwortung auf beiden Parteien, denn die Menschen haben rund ein Jahr nach dem Verlassen des Euro-Rettungsschirms große Erwartungen.“