Eilmeldung

no comment

New Yorker feiern Fußball-Weltmeisterinnen

Es war ein wahrer Siegeszeug durch New York, den die Fußball-Weltmeisterinnen in Manhattan zurücklegten. Begleitet wurden sie vom Bürgermeister Bill de Blasio und Gouverneur Andrew Cuomo.

Mit dem 2:0-Sieg über die Niederlande wurde das US-Team weltberühmt, vor allem die Torschützin Megan Rapinoe. Die Fußballerinnen nutzten die Parade für ihre politischen Forderungen - gleiche Bezahlung für weibliche und männliche Fußballer sowie die Stärkung von Minderheiten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.