Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Wegen EZB-Kandidatur: Lagarde tritt als IWF-Direktorin zurück

Wegen EZB-Kandidatur: Lagarde tritt als IWF-Direktorin zurück
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Christine Lagarde hat jetzt auch offiziell ihren Rücktritt als Direktorin des Internationalen Währungsfonds angekündigt. Die Französin ließ ihre dortigen Aufgaben bereits ruhen, nachdem sie als Kandidatin für das Amt der Direktorin der Europäischen Zentralbank aufgestellt worden war.

Der IWF-Verwaltungsrat sprach Lagarde seinen Dank für die geleistete Arbeit aus. Sie leitete den Internationalen Währungsfonds seit 2011.

Die Mitglieder des Europäischen Rates hatten Lagarde auf ihrer Sondertagung Ende Juni/Anfang Juli als Nachfolgerin des bisherigen EZB-Direktoren Mario Draghi vorgeschlagen. Vor einer endgültigen Entscheidung wird die Personalie noch im Europäischen Parlament sowie im Rat der Europäischen Zentralbank erörtert.