Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mann springt auf Auto von Poroschenko

Mann springt auf Auto von Poroschenko
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zwischenfall am Rande eines Gerichtstermins von Petro Poroschenko in der Ukraine. Ein Mann stellte sich auf das Auto des Ex-Präsidenten, während andere dessen Personenschützer attackierten.

Kurz darauf sprühte der Mann ein Gas in Richtung eines Bodyguards. Personenschützer und Polizisten drängten die Angreifer weg.

Offenbar handelte es sich um Unterstützer der Separatisten im Osten der Ukraine.

Vor Ort waren auch Anhänger von Poroschenko. Sie riefen: "Schluss mit der Rache!"

In dem Prozess sagte Poroschenko als Zeuge aus. Es geht um den Verkauf einer Schiffsbau-Anlage an einen anderen Geschäftsmann.

Poroschenko sagte, er sei zwar nicht vorgeladen worden, trotzdem sei er gekommen, um Spekulationen entgegenzutreten.