EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Oppositionspolitiker Nawalny ist wieder frei

Nawalny verlässt das Moskauer Gefängnis
Nawalny verlässt das Moskauer Gefängnis Copyright Reuters
Copyright Reuters
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist nach 30 Tagen aus der Haft entlassen worden.

WERBUNG

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist nach 30 Tagen aus dem Moskauer Gefängnis entlassen worden.

Der Kremlkritiker war vor der ersten großen Protestaktion in Russland Ende Juli festgenommen worden. Ihm wurde der Aufruf zu nicht genehmigten Demonstrationen vorgeworfen.

Nach seiner Entlassung sagte er:

"Wie sehen jetzt, dass Lügen und Betrug ihnen noch nicht genug sind. Es reicht ihnen nicht, Kandidaten von der Wahl auszuschließen. Vorsätzlich verhaften sie Dutzende, verprügeln Hunderte, zerschlagen die Anti-Korruptions-Stiftung ... Ich habe keinen Zweifel daran, dass trotz dieser realen Einschüchterungen, trotz dieses Terrors, bei dem willkürlich Personen verhaftet werden, die Protestwelle weiter ansteigen wird. Und dieses Regime wird bereuen, was es getan hat."

Während seiner Haft wurde Nawalny angeblich wegen eines Allergieschocks behandelt. Er selbst hatte aber vermutet, dass versucht wurde, ihn zu vergiften.

In Moskau protestieren derzeit regelmäßig Menschen gegen den Ausschluss von Oppositionspolitikern von der Kommunalwahl.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach Klinikaufenthalt: Nawalny wieder zurück im Gefängnis

Oppositioneller Alexej Nawalny in Haft vergiftet?

Putin erlässt Haftbefehl: Nawalnys Witwe reagiert mit Spott