Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Filmfestival Venedig: Ehrenlöwe für Pedro Almodóvar

Filmfestival Venedig: Ehrenlöwe für Pedro Almodóvar
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der spanische Filmregisseur Pedro Almodóvar ist beim Filmfestival Venedig mit dem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.

Der 69-Jährige nahm den Ehrenlöwen mit großer Dankbarkeit entgegen:

"Es ist ein wichtiger Preis, besonders dann, wenn du ihn selbst bekommst. Es ist für mich ein besonderes Gefühl, denn in Venedig habe ich als Regisseur angefangen. Die Zeit ist für mich wie ein Geschenk. Es ist wie ein Kreis, der sich schließt. Nun komme ich wieder nach Venedig zurück.“

Almodóvar gehört zu den bekanntesten Regisseuren in Spanien, er drehte u.a. mit Penelope Cruz und Antonio Banderas.

Für seine Tragikomödie "Alles über meine Mutter" wurde er im Jahr 2000 mit dem Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film ausgezeichnet. Einen weiteren Oscar gewann er 2003 mit dem Drama "Sprich mit ihr" für das beste Original-Drehbuch.

Zu den Highlights des Festivals zählt u.a. das Science-Fiction-Drama "Ad Astra" mit Brad Pitt.

In dem Weltraumabenteuer des Regiseurs James Gray spielt Pitt den Astronauten Roy McBride, um seinen Vater zu suchen, der bei einer Mission im Weltraum verschollen war.

Die 76. Internationalen Filmfestspiele von Venedig laufen noch bis zum 7. September.