Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

CCC-Ultra-Trail: 101 km zu Fuß rund um den Mont-Blanc

CCC-Ultra-Trail: 101 km zu Fuß rund um den Mont-Blanc
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Ultra-Trail du Mont-Blanc (UTMB) ist ein Ultramarathon, der auf Trails von Chamonix aus entgegen dem Uhrzeigersinn rund um die Mont-Blanc-Gruppe führt. Auch die Teilstrecke CCC zählt zu den anspruchsvollsten Bergmarathons weltweit. Ein Euronews-Reporter ist mitgelaufen.

Rodrigo Barbosa, Euronews: «Willkommen in Chamonix, dem Mekka des Ultratrail, in den französischen Alpen, Euronews läuft mit beim CCC (Courmayeur – Champex – Chamonix ), einem mythischen Rennen, das durch drei Länder, Italien, die Schweiz und Frankreich führt.»

Nach dem ersten Anstieg des CCC war Julien froh, angekommen zu sein:

«Steil war's.Die Höhe ist hart, nach drei Wochen am Strand.»

Mitten in der Nacht kämpft Rodrigo Barbosa mit dem inneren Schweinehund: «Es ist Nacht und mehr als die Hälfte der Strecke ist zurückgelegt..... jetzt ist es an der Zeit, eine ganze Nacht lang zu laufen und zu laufen..... die Hauptschwierigkeiten sind Müdigkeit und Schläfrigkeit. Die Augenlider sind schwer und wollen nur heruntergelassen werden, auch beim Laufen.»

Aber dann: «Die Müdigkeit der Nacht ist mit dem Sonnenaufgang über dem Mont Blanc vergessen...... »

Und schließlich die Freude am Ziel: «Es ist das Ende des CCC, einer sehr harten Ultratrail, die mich völlig ausgelaugt hat, aber die ich unter meinem persönlichen 24-Stunden-Ziel beenden konnte. Dies ist ein Rennen, das Menschen aus der ganzen Welt anzieht.»

su