Eilmeldung

Eilmeldung

170 Kilometer durch die Alpen - im Laufschritt

Sie lesen gerade:

170 Kilometer durch die Alpen - im Laufschritt

170 Kilometer durch die Alpen - im Laufschritt
Schriftgrösse Aa Aa

Wer Extremsport treibt, muss sich nicht unbedingt von Klippen stürzen oder durch die Lüfte düsen. Es geht auch laufen, laufen und laufen. 170 Kilometer, 9800 Höhenmeter und zehn Gipfel sind beim Ultra Trail du Mont Blanc in den französischen Alpen zu bewältigen - das Ganze teils bei Regen, Schnee und Kälte.

Der Franzose Xavier Thévenard brauchte 20 Stunden und 44 Minuten für die Extremstrecke und gewann den Lauf nach 2013 und 2015 zum dritten Mal. Der Österreicher Florian Grasel wurde Neunter, er lief gut zweieinhalb Stunden länger als der Sieger.

Bei den Damen gewann eine Italienerin: Francesca Canepa war 26 Stunden und 3 Minuten unterwegs.