EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Saudi-Arabien: Angriffe auf Ölstandorte in Abqaiq und Khurais

Saudi-Arabien: Angriffe auf Ölstandorte in Abqaiq und Khurais
Copyright رويترز
Copyright رويترز
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Saudi-Arabien hat es laut staatlichen Angaben Drohnenangriffe auf die staatliche Ölgesellschaft Aramco gegeben.

WERBUNG

In Saudi-Arabien hat es laut staatlichen Angaben Drohnenangriffe auf die staatliche Ölgesellschaft Aramco gegeben. Die Feuer wurden laut Innenministerium am Morgen unter Kontrolle gebracht. Zu den Hintergründen und dem Ausmaß der Angriffe wurde nichts bekannt.

Die Attacken galten Standorten in Abqaiq und Khurais. In Abqaiq befindet sich die größte Ölfabrik der Welt. In Khurais das zweitgrößte Ölfeld des Landes.

In der Vergangenheit haben jemenitische Rebellen mehrfach Ziele in Saudi-Arabien angegriffen. Saudi-Arabien und der Iran liefern sich einen Stellvertreterkrieg in dem Nachbarland. Teheran unterstützt die Huthi-Rebellen, gegen die Saudi-Arabien mit einer Militärkoalition vorgeht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Angriffe auf Öl-Standorte in Saudi-Arabien: Angst vor Eskalation

Iran und USA: Vorwürfe und Streit

Tödliche Reise: Saudi-Arabien bestätigt mehr als 1.300 Hitzetote bei Hadsch