Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Saudi-Arabien: Angriffe auf Ölstandorte in Abqaiq und Khurais

Saudi-Arabien: Angriffe auf Ölstandorte in Abqaiq und Khurais
Copyright
رويترز
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Saudi-Arabien hat es laut staatlichen Angaben Drohnenangriffe auf die staatliche Ölgesellschaft Aramco gegeben. Die Feuer wurden laut Innenministerium am Morgen unter Kontrolle gebracht. Zu den Hintergründen und dem Ausmaß der Angriffe wurde nichts bekannt.

Die Attacken galten Standorten in Abqaiq und Khurais. In Abqaiq befindet sich die größte Ölfabrik der Welt. In Khurais das zweitgrößte Ölfeld des Landes.

In der Vergangenheit haben jemenitische Rebellen mehrfach Ziele in Saudi-Arabien angegriffen. Saudi-Arabien und der Iran liefern sich einen Stellvertreterkrieg in dem Nachbarland. Teheran unterstützt die Huthi-Rebellen, gegen die Saudi-Arabien mit einer Militärkoalition vorgeht.