Eilmeldung

Champions-League-Finale 2022 in München

Champions-League-Finale 2022 in München
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zehn Jahre nach der dramatischen Niederlage des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München gegen den FC Chelsea, wird das Endspiel der Champions League 2022 wieder in der Allianz Arena stattfinden.

Das entschied das UEFA-Exekutivkomitee bei seiner Sitzung in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Der FC Bayern hatte 2012 das Heim-Endspiel erreicht, musste sich aber mit 3:4 im Elfmeterschießen geschlagen geben.

Den Zuschlag für das Finale 2021 bekam St. Petersburg mit seiner WM-Arena. 2023 wird der Königsklassen-Sieger in London gekürt.

Die UEFA erinnert damit an die Eröffnung des Wembley Stadions im Jahr 1923. Das Endspiel in der Europa League 2021 wurde an Sevilla vergeben, der Supercup wird in zwei Jahren in Belfast ausgespielt.

Im kommenden Jahr findet das Champions-League-Finale am 30. Mai in Istanbul statt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.