Philippinen: Erdbeben erschüttert Süden

Philippinen: Erdbeben erschüttert Süden
Copyright 
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Erdbeben hat wiederholt Opfer auf den Philippinen gefordert. Bereits in den vergangenen Wochen hatte es Beben gegeben.

WERBUNG

Ein neues schweres Erdbeben hat den Süden der Philippinen erschüttert. Mindestens fünf Menschen kamen dabei ums Leben.

Das Beben der Stärke 6,5 war zu spüren rund um die Stadt Tulunan auf der Insel Mindanao. In den vergangenen Wochen hatte es dort bereits zwei Beben gegeben. Dabei kamen mindestens 15 Menschen ums Leben.

Die Bewohner befürchten, dass weitere Erdstöße folgen. Viele Menschen wollen nicht mehr in ihre Häuser zurück.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erdbeben: Tote, Verletzte und Sachschäden auf philippinischer Insel

Erdbeben erschüttert nördliche Philippinen

Kaum Luftabwehr: Mindestens 13 Tote nach russischem Angriff auf Tschernihiw