Eilmeldung
euronews_icons_loading
Boxen mit Boris Johnson und Kraulen auf dem Markusplatz

Boris Johnson mit Boxhandschuhen, ein kraulender Schwimmer auf dem Markusplatz und das erste Haus aus Leergut - die Bilder der Woche erreichten Euronews aus aller Welt.

In Hongkong lieferten sich Studierende Gefechte mit der Polizei. Die Proteste, die seit fünf Monaten andauern, eskalierten in dieser Woche mit dem Werfen von Benzinbomben. Die Polizei reagierte mit Tränengas.

In Venedig sorgte eine Jahrhundertflut für unglaubliche Bilder - Veneziaer, die auf dem Markusplatz schwimmen. Die Flut der vergangenen Woche war mit Pegelständen von bis zu 1,5 Metern die schlimmste seit 53 Jahren.

In Gro´´ßbritannien stieg Boris Johnson in der heißen Phase des Wahlkampfes sprichwörtlich in den Ring - in einen Boxclub in Manchester. Am 12. Dezember sollen die Briten ein neues Parlament wählen.

Im brasilianischen Bundesstaat São Paulo steht das Haus von Ivone Martins, das größtenteils aus wiederverwerteten Flaschen besteht. Martins Haus besteht aus 6.000 Flaschen. Es ist drei Meter hoch, acht Meter breit und neun Meter lang.