Eilmeldung
euronews_icons_loading
Slowakei: Fünf Tote bei einem Brand in einem Hochhaus

In der slowakischen Stadt Prešov sind bei einem Brand in einem Hochhaus mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Mehrere wurden verletzt, so die Feuerwehr.

Den Angaben zufolge ereignete sich am Freitagmittag in einem der oberen Stockwerke eine Gasexplosion. Der Brand breitete sich auf bis zu fünf Etagen aus.

Nach Zeugenaussagen laut Medien waren mehrere Menschen auf Balkone und das Dach geflüchtet und saßen dort zum Teil mehrere Stunden fest.

Ob die anderen Toten bei der Explosion ums Leben kamen oder an Rauchgas erstickten, war zunächst nicht bekannt.

Regierungschef Peter Pellegrini und Innenministerin Denisa Sakova sagten alle ihre Termine ab, um an den Unglücksort zu fahren.