Eilmeldung
euronews_icons_loading
"Schatz, wir schlafen in der Kühltruhe"

Das Kiruna Ice Hotel wird seit drei Jahrzehnten jeden Winter aus Schnee und Eis in der nördlichsten Stadt Schwedens gebaut. 15 individuell gestaltete Kunstsuiten wurden von einem Team von Bildhauern und Künstlern erstellt – nicht nur die Kronleuchter sind ein Manifest gegen die Erderwärmung – auch Tische, Stühle, Champagnerflöten, Whiskygläser und Dessertschalen sind aus Eis. In Zahlen: Im Schnitt 5 Grad minus in den Räumen, 3 Tage und 2 Nächte für 926 Euro pro Person.

su

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.