Eilmeldung
This content is not available in your region

Rekordstreik gegen Rentenreform, längster Ausstand seit 1995

Rekordstreik gegen Rentenreform, längster Ausstand seit 1995
Copyright
euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Tag 23 des Streiks gegen die Rentenreform in Frankreich. Französische Medien ziehen einen historischen Vergleich: Der Streik im Nah- und Fernverkehr dauert jetzt länger als der Ausstand im Winter 1995.

Und es geht weiter: Auch in den kommenden Tagen werden mehr als die Hälfte der Hochgeschwindigkeitszüge TGV ausfallen, außerdem rund jeder dritte Intercity und Regionalzug.

Die Eisenbahner wehren sich gegen die Pläne der Regierung Macron, das Rentensystem zu vereinheitlichen und Privilegien bestimmter Berufsgruppen abzuschaffen.

Betroffen sind nicht nur französische Reisende. So fürchtet die französische Tourismusbranche Einbußen, weil Touristen wegen des Streiks geplante Reisen nach Paris absagen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.