Eilmeldung
This content is not available in your region

Dortmund holt sich Sturm-Talent Haaland

Dortmund holt sich Sturm-Talent Haaland
Copyright
-
Schriftgrösse Aa Aa

Das viel umworbene Sturm-Talent Erling Haaland wechselt von Red Bull Salzburg zu Borussia Dortmund.

Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, unterschrieb der 19 Jahre alte Norweger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Die Ablösesumme soll bei 20 Millionen Euro liegen. Er werde bereits am 3. Januar, zum Trainingsstart des Vereins, zur Mannschaft stoßen.

Dortmund sticht Leipzig, ManUnited und Juventus aus

Damit hat der Revierklub den Transferpoker um das junge Talent gewonnen. Neben dem BVB hatten sich sowohl Herbstmeister RB Leipzig, als auch Manchester United und Juventus Turin um eine Verpflichtung Haalands bemüht.

Für Salzburg schoss der Stürmer in der bisherigen Saison bereits 16 Tore. Zudem traf er in sechs Champions League-Partien achtmal.

Misere im Sturm gelöst?

Der Norweger dürfte für Dortmund auch die erhoffte Lösung für die Probleme im Angriff sein. Denn hier hatten zuletzt Paco Alcácer und Mario Götze keine guten Leistungen gezeigt.

Haaland freut sich auf die neue Station und darauf, "in dieser unglaublichen Dortmunder Atmosphäre vor mehr als 80.000 Zuschauern Fußball zu spielen. Ich brenne schon darauf".

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.