Eilmeldung
This content is not available in your region

Geheimnis gelüftet: Van Gogh-Porträt ist ein Original

euronews_icons_loading
Geheimnis gelüftet: Van Gogh-Porträt ist ein Original
Copyright  AP
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Rätsel ist endlich gelöst. Nachdem jahrelang daran gezweifelt wurde, ob es sich bei einem Selbstporträt von Vincent van Gogh um ein Original handelt, wurde das Werk nun als echt bestätigt.

Gemälde in Amsterdam geprüft

Kunstexperten aus Amsterdam hatten das Bild sorgsam geprüft und jetzt das Ergebnis präsentiert - sehr zur Erleichterung des norwegischen Nationalmuseums in Oslo, das das Gemälde besitzt.

"Wir waren nicht sicher, ob es echt war oder nicht", sagt Mai Britt Guleng, Kuratorin des Nationalmuseum, "aber aufgrund der gründlichen Arbeit und Forschung des Van Gogh-Museums sind wir überzeugt, dass es das Original ist."

Van Gogh malte noch eine Reihe weiterer Selbstporträts. Louis van Tilborgh, Forscher im Van Gogh-Museum in Amsterdam, erklärt, warum so lange an der Echtheit des Werkes gezweifelt wurde.

"Lange Zeit hatte man das nicht geglaubt. Das hat damit zu tun, dass es tatsächlich anders ist, als die Selbstporträts, die er in Südfrankreich gemalt hat. Man könnte also sagen, dass es stilistisch etwas unterschiedlich ist. Und ich glaube, das ist der Hauptgrund. Dazu kommt, dass damals schon die Herkunft nicht vollständig geklärt war, zumindest war man sich nicht sicher, ob es auf van Gogh zurückzuführen war."

Das Gemälde wird weiterhin im Van Gogh Museum in Amsterdam ausgestellt. 2021 kehrt es dann nach Oslo zurück, wenn das dort ansässige Nationalmuseum wiedereröffnet wird.