Eilmeldung
euronews_icons_loading
"Wildes" Flüchtlingslager in Paris geräumt

Die Polizei hat im Nordosten Paris ein illegales Migrantenlager mit mehr als 1.400 Menschen geräumt - darunter waren 93 Kinder. Sie lebten in Zelten oder provisorischen Baracken. Die Betroffenen wurden in Sporthallen oder Aufnahmezentren in der Region gebracht.

In den vergangenen Jahren kam es in Frankreich immer wieder zu derartigen Aktionen.