Eilmeldung
euronews_icons_loading
Museum der Drogenbosse in Mexiko Stadt

Im Verteidigungsministerium in Mexiko Stadt befindet sich ein Museum der besonderen Art: Museum der Drogenbosse und der Drogenhändler, "narcotraficantes" auf Spanisch, daher: das Narco-Museum. Hier sieht man den mit Diamanten besetzten Colt von Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman oder die Sammlung von fetten Goldarmbändern anderer Drogenbosse. Aber dieses Museum ist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Nur Mitglieder der Sicherheitskräfte, Armee, Polizei dürfen sich hier über die Gegner kundig machen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.