Eilmeldung
euronews_icons_loading
Notfallübung in Taiwan

So rückt man in Schanghai, Hongkong und der Ukraine dem Coronavirus auf den Leib:

Hochmoderne Desinfektionstechnik kommt in Schanghai zum Einsatz: Dort gibt es eine Waschstraße für Nahverkehrsbusse, in der die Fahrzeuge mit UV-Licht desinfiziert werden. Die Technik tötet angeblich 99 Prozent aller Keime ab. Auch Hongkong setzt auf moderne Mittel und schickt Desinfektionsroboter in die U-Bahn, die Wasserstoffperoxid versprühen. In der Ukraine wird traditionell geschrubbt mit Chlor und Schwamm. Dort sind Schulen, Kindergärten und Universitäten geschlossen.

Keine Verschnaufpause für die Soldaten der taiwanesischen Armee

Am Samstag wurden sie in Taiwan erneut in voller Schutzmontur auf Desinfektionsmission geschickt. Diesmal war es jedoch nur eine Übung. Dabei wurde die Lage bei einer massiven Ansteckungswelle, einem sogenannten Cluster, in dicht besiedelten Hochhausgebieten simuliert.