EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Dax schafft kleines Tagesplus

Dax schafft kleines Tagesplus
Copyright Euronews
Copyright Euronews
Von Ronald Krams
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der deutsche Aktienmarkt hat eine Stabilisierung versucht. Der Dax stieg im frühen Handel um 4,5 Prozent auf 9132,61 Punkte. In den vergangenen Wochen waren Erholungsversuche allerdings zumeist rasch in sich zusammengefallen.

WERBUNG

Der deutsche Aktienmarkt hat eine Stabilisierung versucht. Der Dax stieg im frühen Handel um 4,5 Prozent auf 9132,61 Punkte. In den vergangenen Wochen waren Erholungsversuche allerdings zumeist rasch in sich zusammengefallen.

Am Montag hatte der Leitindex wegen des neuartigen Coronavirus weitere gut fünf Prozent verloren und war zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit September 2013 eingebrochen. Damit summiert sich das Minus in dem seit etwas mehr als drei Wochen anhaltenden Corona-Crash auf fast 36 Prozent.

Der Dow Jones Index ist am Vortag um weitere 13 Prozent oder 2997 Punkte auf 20.188 Zähler gesunken. Es ist der größte Punktverlust in der Geschichte der Wall Street. Der Kursverlust seit Beginn der Corona-Krise beläuft sich inzwischen auf rund 30 Prozent.

In Asien tendieren die großen Börsen uneinheitlich, sie schwanken zwischen Gewinnen und Verlusten. Die Ausbreitung des Coronavirus sorgt weiter für Unruhe bei den Anlegern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wolfgang Schäuble im Alter von 81 Jahren gestorben

Nachrichten des Tages | 22. Mai - Morgenausgabe

Nachrichten des Tages | 21. Mai - Abendausgabe