Eilmeldung
euronews_icons_loading
Mediziner entlassen geheilten Coronavirus-Patienten mit Applaus

Im Notfall-Feldlazarett auf dem IFEMA-Messegelände in Madrid hat es am Montag Applaus gegeben: Auf diese Art und Weise verabschiedete sich das medizinische Personal von ersten Coronavirus-Patienten, der das Lazarett verlassen konnte.

Das Feldlazarett ist noch im Aufbau. Bei den meisten Menschen verursacht das neue Coronavirus nur leichte oder mäßige Symptome wie Fieber und Husten. Bei einigen, vor allem älteren Erwachsenen und Menschen mit bereits bestehenden Gesundheitsproblemen, kann es schwerere Erkrankungen wie eine Lungenentzündung verursachen. Die große Mehrheit erholt sich von dem neuen Virus.

In Spanien wie in vielen weiteren Ländern weltweit gibt es regelmäßig Ovationen für den Einsatz und die Arbeit des medizinischen Personals.

In Barcelona versammelten sich die Mitarbeiter des Gesundheitswesens vor der Krankenhausklinik, um unter dem Beifall von Polizeibeamten und Nachbarn, die sie für ihre Arbeit bejubelten und dankten, gemeinsam zu feiern.

Die Krankenhausmitarbeiter richteten einen verzweifelten Appell an die Öffentlichkeit, die Einschränkungen der Regierung nicht zu ignorieren und zu Hause zu bleiben.

Ein Mitarbeiter sagte, das Krankenhaus in Vall d'Hebron sei voll, und es fehle an Ausrüstung und Medikamenten.