Eilmeldung
This content is not available in your region

Ex-US-Präsident Barack Obama unterstützt den Kandidaten Joe Biden

euronews_icons_loading
Ex-US-Präsident Barack Obama unterstützt den Kandidaten Joe Biden
Copyright  NICHOLAS KAMM/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

"Der kann's" - der frühere US-Präsident Barack Obama hat seinem einstigen Stellvertreter Joe Biden offiziell seine Unterstützung im Kampf um das Präsidentenamt zugesichert. Seine Videobotschaft auf Twitter wurde als Signal der Einigkeit an die US-Demokraten verstanden.

Obama lobte an Biden...

"die Art von Führung, die von Wissen und Erfahrung, Ehrlichkeit und Demut, Mitgefühl und Anstand geleitet wird. Diese Führungsqualitäten gehören nicht nur in die Hauptstädte unsere Bundesstaaten und Rathäuser. Sie gehören in's Weiße Haus. Und deshalb bin ich so stolz, Joe Biden als künftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten zu unterstützen. Joe als Vizepräsident – das war eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe, und er wurde ein enger Freund. Und ich glaube, Joe hat alle Eigenschaften, die wir bei einem Präsidenten brauchen, gerade jetzt."

ich glaube, Joe hat alle Eigenschaften, die wir bei einem Präsidenten brauchen, gerade jetzt
Barack Obama
ehemaliger US-Präsident

Nach dem Rückzug des linken Senators Bernie Sanders vor einigen Tagen steht der 77-Jährige Biden quasi schon als Herausforderer des Amtsinhabers Donald Trump bei der Präsidentenwahl Anfang November fest – lange vor den Vorwahlen. Die offizielle Kür des Kandidaten ist Thema eines Nominierungsparteitags der Demokraten im Sommer.

TRUMP ÄTZTE SCHON

Trump hatte Obamas bisheriges Schweigen mehrfach zum Anlass für Attacken auf Biden genommen und gespottet, dieser habe nicht mal Obamas Unterstützung sicher – trotz der gemeinsamen Jahre im Weißen Haus.

Biden war von 2009 bis 2017 Vizepräsident unter Obama.

su mit dpa