EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Somalia: Selbstgebautes Beatmungsgerät rettet Leben

Somalia: Selbstgebautes Beatmungsgerät rettet Leben
Copyright AFP
Copyright AFP
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mohamed will seinem Land mit einem von ihm selbst entwickelten Gerät helfen

WERBUNG

In den Krankenhäusern im ost-afrikanischen Somalia ist man gegen die Coronavirus-Pandemie nicht gut ausgestattet: Es fehlt an medizinischer Ausrüstung, Patienten können kaum versorgt werden.

Mohamed will seinem Land mit einem von ihm selbst entwickelten Gerät helfen. Seine mechanische Luftpumpe funktioniert wie ein Beatmungsgerät.

Mit meiner Erfindung können wir gegen COVID-19 kämpfen. Denn in Somalia gibt es kaum Sauerstoffgeräte - während andere Länder ihre Ausrüstung und andere Geräte sogar lagern können.
Mohamed Adawe
Euronews
Erfinder Mohamed AdaweEuronews

Durch die Kreativität des 21-Jährigen können in vielerlei Hinsicht Leben gerettet werden: Nicht nur, weil den Patienten tatsächlich beim Atmen geholfen wird, sondern auch, weil die Ärzte auf diese Weise einen Sicherheitsabstand einhalten können, was das Ansteckungsrisiko weiter verringert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Massentests auf SARS-CoV-2 in Armenvierteln Nairobis

Spanien: Spaziergänge und Sport im Freien möglich

Europa übt den Alltag