Eilmeldung
euronews_icons_loading
Regierungschefin gibt trotz Erdbeben Interview

Neuseelands Regierungschefin Jacinda Ardern kann nichts so leicht erschüttern - selbst ein Erdbeben nicht. Sie gab gerade live ein Interview im nationalen Fernsehen, als das Land plötzlich von einem Erdbeben erschüttert wurde. "Wir haben hier gerade ein kleines Erdbeben, eine ziemlich deutliche Erschütterung hier", sagte die Premierministerin.

Das Beben in rund 37 Kilometer Tiefe hatte eine Stärke von 5,8. Das Epizentrum lag nahe der Hauptstadt Wellington.