Eilmeldung
This content is not available in your region

Easyjet startet durch

euronews_icons_loading
Easyjet-Flug in London Gatwick hebt ab in Richtung Glasgow.
Easyjet-Flug in London Gatwick hebt ab in Richtung Glasgow.   -   Copyright  AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Einer der ersten Easyjet-Flüge seit dem Aussetzen der Verbindungen am 30. März dieses Jahres. Flug U2883 von London Gatwick nach Glasgow, Zeichen der Erholung eines ganzen Industriezweiges.

Maskenpflicht an Bord

An Bord gilt Maskenpflicht. Der Fluglinie zufolge wurden alle Vorsichtsmaßnahmen mit der Flugaufsicht abgesprochen. Es sei absolut sicher an Bord, so Easyjet-Chef Johan Lundgren.

Von London können Passagiere nun etwa nach Edinburgh und Belfast fliegen. Einige wenige internationale Verbindungen gehen nach Frankreich, in die Schweiz, nach Italien und Portugal.

14-tägige Quarantäne nach Einreise

Regierungen überall in Europa sind dabei, ihre Grenzen zu öffnen. Diese Lockerungen hatten Easyjet zuletzt Hoffnung auf eine gänzliche Normalisierung des Flugbetriebes gemacht. Die Quarantäneregelung nach der Einreise ins Vereinigte Königreich aber verkompliziert die Lage.