Eilmeldung
This content is not available in your region

Feiern, bis der Arzt kommt? Liverpool-Fans ignorieren Abstandsregeln

euronews_icons_loading
Fans des FC Liverpool feiern den Meistertitel
Fans des FC Liverpool feiern den Meistertitel   -   Copyright  Jon Super/Jon Super
Schriftgrösse Aa Aa

So sehen Sieger aus: Spieler des FC Liverpool haben nach ihrem hitorischen Triumph in der Premier League Videos ihrer ganz privaten Meisterfeier in einem Hotel der Hafenstadt veröffentlicht.

Erstmals seit 30 Jahren sind die Reds wieder nationale Champions. Und Jürgen Klopp ist der erste deutsche Trainer, der den Titel in der stärksten Liga der Welt geholt hat.

Auch am Tag danach rang Klopp noch um die richtigen Worte: _"Dies ist ein ein sehr guter Moment in meinem Leben. Ja, es ist eine Mischung aus allem. Ich war mir selbst nicht hundert Prozent sicher, aber wir haben wahnsinnig viel erreicht. Der Weg hierher war ein wilder Ritt. Was die Jungs getan haben seit meiner Ankunft hier ist schlicht außergewöhnlich. Ich freue mich unglaublich mit ihnen, das wir das geschafft haben."
_

Durch die Niederlage es direkten Konkurrenten Manchester City beim FC Chelsea war der FC Liverpool Donnerstagabend vorzeitig Meister in der Preremier League geworden.

Feiern, bis der Arzt kommt?

Rund um das Stadion an der Anfield Road machten tausende entfesselte Fans die Nacht zum Tag - ohne sich, trotz eindringlicher Appelle des Vereins, um die Corona-Abstandsregeln zu scheren.

Liiverpools Spieler-Legende Steven Gerrard schlug vor, Klopp ein Denkmal zu setzen, doch das lehnte der Meistermacher bereits als "unangenehm" ab.

Freimütig beschrieb Klopp allerdings, dass er wenige Sekunden vor dem Abpfiff der entscheidenden Partie zwischen Chelsea FC und Manchester City zum Handy gegriffen hat, um seiner Familie zu versichern, dass er sie liebe...