Eilmeldung
This content is not available in your region

Pflichttests auch in Frankreich: So beginnt der Reisemonat August

euronews_icons_loading
Covid-19 Test am Flughafen Charles de Gaulle
Covid-19 Test am Flughafen Charles de Gaulle   -   Copyright  Thibault Camus/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Mit Beginn des neuen Monats sind vielerorts in Europa ebenfalls neue, verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 in Kraft getreten. Beispielsweise auf der beliebten Urlaubsinsel Madeira.

Dort ist ab diesem 1. August das Tragen von Masken auch im Freien Pflicht - eine Maßnahme, die nach Ansicht einiger Experten gegen die portugiesische Verfassung verstoßen könnte.

Eine Ortsansässige sagt, sie habe nichts dagegen, man müsse das tun, um andere zu schützen.

Spanien bangt um seine Touristen

In Spanien steigen die Corona-Infektionen örtlich wieder massiv an. Betroffen sind vor allem beliebte Reiseziele wie Barcelona. Ein Desaster für die Tourismusbranche. Deutschland hat bereits reagiert und eine Reisewarnung für die drei Regionen Katalonien, Aragón und Navarra ausgesprochen. Mallorca und die Kanaren blieben vorerst verschont.

Mundschutz am Strand und Pflichttests

Frankreich setzt wegen steigender Infektionsfälle verstärkt auf Maskenpflicht an der frischen Luft. Gemeinden dürfen diese je nach Lage auf öffentliche Plätze ausdehnen, etwa im Stadtzentrum von Le Touquet, einem Badeort am Ärmelkanal. Noch wird dort nur freundlich auf die Maske hingewiesen, demnächst gibt es saftige Geldbußen.

"Das ist ziemlich einschränkend, gerade bei der Hitze", sagt eine Urlauberin, "aber da muss man durch, es dient einem wichtigen Zweck!"

Ein anderer Tourist ist weniger begeistert. "Wenn man auf der Straße läuft, muss man Maske tragen, wenn man sich hinsetzt nicht. Manche Leute essen dabei Eis. Das ist doch lächerlich."

"Sie tragen keine Maske?"

"Ich habe sie in der Hand, weil es Pflicht ist. Aber ich trage sie nicht. Das interessiert mich."

Pflicht sind ebenfalls ab diesem Samstag in Frankreich Coronatests an Flughäfen für Reisende aus 16 Ländern. Diejenigen, deren Ergebnis positiv ist, müssen sich für 14 Tage in Quarantäne begeben.

Italien verbietet Lockerung von Distanzregeln in Zügen

In Italiens Zügen gelten weiterhin Mundschutzpflicht und Mindestabstand. Das hat die Regierung per Erlass entschieden. Die Staatsbahn wollte Hochgeschwindigkeitszüge wegen des verstärkten Reiseaufkommens wieder bei voller Auslastung fahren lassen.