Terrorverdacht: Vier Personen im Kanton Freiburg festgenommen

Polizei
Polizei Copyright Jean-Christophe Bott/AP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Den Verdächtigen werden Verbindungen zu islamistischen Gruppierungen vorgeworfen.

WERBUNG

Im Schweizer Kanton Freiburg sind vier Personen wegen Terrorverdacht festgenommen worden. Es handelt sich um eine Frau und drei Männer zwischen 26 und 34 Jahren.

Zwei von ihnen sind kosovarische Staatsbürger, bei einem Festgenommenen handelt es sich um einen Schweizer kosovarischer Abstammung, ein weiterer Mann ist Mazedonier. Ihnen werden Verbindungen zu islamistischen Gruppierungen und die Unterstützung beziehungsweise Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

Die Polizei führte Wohnungsdurchsuchungen durch, gegen die Beschuldigten waren im August und September Strafverfahren eingeleitet worden.

Erst in der vergangenen Woche waren im Parlament mehrheitlich für härtere Strafen bei terrorismusbezogenen Vergehen gestimmt worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Grausames Katzenvideo sorgt für tagelangen Aufschrei

Nach über 30 Jahren Flucht: Frühere RAF-Terroristin Daniela Klette festgenommen

Wütende Landwirte prallen in Brüssel mit der Polizei zusammen