Eilmeldung
This content is not available in your region

Nico Rosberg startet in "Extreme E" Rennserie

Nico Rosberg startet in "Extreme E" Rennserie
Copyright  AP
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige F1-Weltmeister Nico Rosberg nimmt an der neuen elektrischen Offroad-Rennserie "Extreme E" teil. 2021 wird "Rosberg Xtreme Racing" sein Renndebüt geben. Auch Dauerrivale Lewis Hamilton ist am Start.

Nico Rosberg gewann 2016 den Formel 1 Weltmeistertitel. Rosberg zog sich unmittelbar danach zurück und hat sich in den letzten Jahren als Investor in grüne Technologien engagiert.

Die vollelektrische Rennserie soll im Februar 2021 starten. Geplant sind Rennen durch Gebiete, die vom Klimawandel betroffen sind, wie Grönland und das brasilianische Amazonasgebiet.

Die Serie hat sich mit Umweltexperten beraten, um sicherzustellen, dass die Auswirkungen ihrer Präsenz in diesen Gebieten so gering wie möglich gehalten werden. Wissenschaftler sollen mit den Teams reisen, um die Auswirkungen des Klimawandels zu untersuchen.

Ein weiterer hochkarätiger Fahrer, der sich für die neue Rennserie interessiert, ist Lewis Hamiltons derzeitiger Mercedes-F1-Teamkollege Valtteri Bottas, der vor Kurzem an einer Testfahrt teilnahm.