Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

USA 2020: Die Geteilten Staaten von Amerika

euronews_icons_loading
USA 2020: Die Geteilten Staaten von Amerika
Copyright  euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Die Vereinigten Staaten von Amerika - sind sie wirklich noch vereint? 2020 war für die USA ein Jahr der großen Spaltungen und nervenaufreibenden Präsidentschaftswahlen, die Amerikas tiefe Gräben offengelegt und sogar noch vergrößert haben.

Joe Biden, designierte US-Präsident: "Die Menschen in diesem Land haben gesprochen. Sie haben uns einen klaren Sieg beschert, einen überzeugenden Sieg. Einen Sieg für uns, unsere Leute. Wir haben mit den meisten Stimmen gewonnen, die jemals in der Geschichte für einen Präsidenten abgegeben wurden, 74 Millionen!"

Joe Bidens Unterstützer gingen auf die Straße, um ausgiebig zu feiern. Aber bei aller Freude auf der einen, gab es auf der anderen Seite Trauer, Wut und Misstrauen bei den Trump-Wählern.

80% der Trump- und Biden-Anhänger haben wenige oder keine Freunde, die den anderen Kandidaten unterstüzen.
Studie des Pew Research Center, September 2020

Donald Trump: "Wir wurden mit einem Sieg belohnt... ...ich habe fast 75 Millionen Stimmen erhalten, die höchste Anzahl an Stimmen in der Geschichte unseres Landes für einen amtierenden Präsidenten."

Laut einer Studie des Pew Research Center vom September, sagen fast 80% der Trump- und Biden-Anhänger, dass sie nur wenige oder gar keine Freunde haben, die den anderen Kandidaten unterstüzen.

Die Covid-19-Pandemie

Die Covid-19-Pandemie war in diesem Jahr bestimmendes Thema. Donald Trump hat das Risiko, das von dem Coronavirus ausgeht, immer wieder heruntergespielt und dabei oft den Gesundheitsbehörden widersprochen ... oder sogar gefährliche Bemerkungen gemacht.

Donald Trump: "Ich sehe das Desinfektionsmittel, das den Virus in einer Minute ausknockt. Gibt es eine Möglichkeit, wie man sowas machen kann? Durch Injektion nach innen?"

Covid-19 hat die Ungerechtigkeiten im Land verschärft. Schwarze und hispanische US-Amerikaner sind am härtesten vom Coronavirus betroffen.

Black Lives Matter

Die mit einem Amateurvideo festgehaltene Tötung von George Floyd hat im ganzen Land riesige Protestwellen gegen Polizeigewalt und Rassismus ausgelöst

Mit bis zu 26 Millionen Teilnehmern waren dies die größten Proteste in der Geschichte der Geteilten Staaten von Amerika.