Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Europa startet Impfkampagne

Access to the comments Kommentare
Von Luis Nicolas Jachmann
euronews_icons_loading
Europa startet Impfkampagne
Copyright  Armando Franca/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Als in ganz Europa die Lastwagen mit hoffnungsvoller Fracht rollten, wurde eine Halberstädterin bereits geimpft. Edith Kwoizalla ist 101 Jahre alt. Sie lebt in einem Seniorenheim. Einen Tag vor dem europaweiten Impfstarttermin wurde sie gegen Covid 19 geimpft.

Am Sonntag folgten ihr in allen europäischen Ländern etliche Seniorinnen und Senioren. Sie sind nicht die einzigen der Risikogruppe, die als erstes geimpft werden. Auch Pflege- und medizinisches Personal gehört bereits Ende Dezember dazu.

Die Europäische Kommission feiert den Start der Impfkampagne

Am Samstag war der Impfstoff von Biontech und Pfizer in der gesamten Europäischen Union verteilt worden. Bereits kurz vor Weihnachten hatte die EU-Kommission nach Empfehlung der Europäischen Arzneimittelbehörde die erste Zulassung für einen Impfstoff gegen Covid 19 erteilt.

In vielen Ländern stehen für die jetzt gestartete Impfkampagne großflächige Impfzentren bereit.

Es ist das Licht am Ende des Tunnels. Aber wir haben noch einen weiten Weg vor uns.
Sandra Bras
Portugiesische Ärztin

Direkt nach den Weihnachtstagen gingen auch europäische Staatschefs mit gutem Beispiel voran. In Tschechien und Griechenland ließen sich die Ministerpräsidenten vor laufenden Kameras impfen.

Die Europäische Union hat insgesamt 300 Millionen Dosen vom Pharmaunternehmen gekauft. Medienberichten zufolge hatte Biontech und Pfizer sogar 500 Millionen Dosen zum Verkauf angeboten.

Jens Spahn rechnet noch mit vielen Impfungen vor Jahresende

Deutschland hat sich auch mit Dosen von Pharmakonzern Moderna versorgt, die noch auf die Zulassung in der EU warten. Insgesamt hat sich die Bundesrepublik damit 136,3 Millionen Dosen von beiden Firmen gesichert. Der Großteil dürfte erst 2021 ausgeliefert werden.