euronews_icons_loading
Indonesien: Zerstörungen nach Erdbeben auf Sulawesi

Auf der indonesischen Insel Sulawesi erschweren schwere Schäden die Bergungsarbeiten. Der Bezirk Mamuju wurde besonders schwer betroffen. Insgesamt kamen bei dem Beben mindestens 42 Menschen ums Leben, über 600 wurden verletzt. Am Samstagmorgen gab es ein starkes Nachbeben, das aber ersten Erkenntnissen zufolge keine Opfer forderte.