Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

England öffnet Schule - 2 Selbsttests pro Woche für Familienmitglieder

Access to the comments Kommentare
Von Ronald Krams
euronews_icons_loading
England öffnet Schule - 2 Selbsttests pro Woche für Familienmitglieder
Copyright  أ ف ب
Schriftgrösse Aa Aa

Nach Monaten im Lockdown kehren in England die Schüler in ihre Schulen zurück. Es ist der erste Schritt eines Lockerungsplanes der Regierung. Die Behörden stellen zu Beginn Dutzende Millionen Schnelltests zur Verfügung.

Jede Familie mit einem Schulkind kann pro Woche zwei Selbsttests je Haushaltsmitglied in Anspruch nehmen.

Dazu Dame Alice Hudson, Schulleiterin der Twyford High School:

"Wir sind zuversichtlich und haben zusätzliche Maßnahmen zur Risikominderung ergriffen. Alle tragen die ganze Zeit ihre Masken. Es gibt Tests und wir sind sehr vorsichtig, wenn wir uns auf dem Gelände bewegen. Wir werden die Infektionsraten im Blick behalten und wenn nötig weitere Maßnahmen ergreifen".

Premierminister Boris Johnson begrüßte die Öffnung und betonte, dass "ein Risiko eher darin besteht, nicht in die Schulen zu gehen, angesichts des Leidens und des Lernverlustes, der zu beklagen ist".

Die englische Schulbeauftragte Amanda Spielman warnte vor Störungen unter Schülerinnnen und Schülern, die im Lockdown Einsamkeit und Angst erlebt hätten.