Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Tausende Menschen demonstrieren gegen niederländische Corona-Politik

euronews_icons_loading
Tausende Menschen demonstrieren gegen niederländische Corona-Politik
Copyright  AP Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Zweitausend Menschen haben in Den Haag in den Niederlanden gegen die Corona-Politik der Regierung demonstriert. Die Polizei löste die Veranstaltung auf. Ein Mann wurde festgenommen, weil er einen Beamten mit einem Stock angegriffen hatte.

Die Corona-Politik ist ein zentrales Thema der Wahlen und sie beherrscht auch den Urnengang. Erstmals findet die Wahl an drei Tagen statt, von Montag bis Mittwoch, damit nicht zuviele Menschen in den Wahllokalen zusammenkommen. Allerdings ist die Corona-Politik nicht der Grund fü die Abstimmung.

Es handelt sich um vorgezogene Wahlen, nachdem die Regierung zurückgetreten war. Hintergrund: die Steuerbehörden hatten Tausende Eltern zu Unrecht Betrug vorgeworfen, und damit teilweise in finanzielle Nöte gebracht. Die Regierung zog die Konsequenzen und trat zurück.

Umfragen zufolge kann Ministerpräsident Mark Rutte damit rechnen, wieder den Auftrag zur Regierungsbildung zu bekommen. Wer aber von den 37 Parteien sein Koalitionspartner wird, ist noch völlig offen.