EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

XXL-Rutsche für Ostereier

Ostereier in Litauen
Ostereier in Litauen Copyright euronews video
Copyright euronews video
Von Luis Nicolas Jachmann
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Litauen haben Kreative aus der Not eine Tugend gemacht. Wegen der Abstandsregeln in Zeiten von Corona kann eine Ostertradition nicht drinnen stattfinden. Also legte ein kleines Dorf das traditionelle Ostereier-Rollen nach draußen.

WERBUNG

Andere Länder, andere Sitten. In Litauen gibt es an Ostern die Tradition sich im Eierrollen zu duellieren. Normalerweise drinnen, mit Hühnereiern und auf einer kurzen Holzbahn. Weil das aber wegen der Abstandsregeln dieses Jahr nicht möglich ist, hat sich eine kleine Stadt im Norden des Landes etwas ausgedacht:

"Wir haben uns am traditionellen Eierroll-Spiel orientiert. Kindern macht das viel Spaß. Und für sie haben wir eine XXL-Version mitten in einem Kiefernwald gebaut. Aber auch Erwachsene werden hier ihre Kindheit wieder aufleben lassen".
Daiva Vitkauskiene
Kulturzentrum der Stadt Tirksliai

Und die Erwachsenen müssen richtig zupacken. Denn die Holzeier sind bis zu 7 Kilogramm schwer. Und auf der 59 Metern langen Bahn nehmen die Eier so richtig an Fahrt auf. Das Ziel bleibt wie bei der kleinen, traditionellen Spielform dasselbe: berührt man ein Ei des Gegners, gewinnt man dieses. Wer die meisten Eier gewinnt, ist Sieger.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ostern auf kleiner Flamme, Ostern wässrig

Ostern im Corona-Modus: Gut besuchte Kreuzfahrtschiffe, leere Kirchen

Ostern im Lockdown für viele Europäer