Ostermontag und der "Brückenlockdown" - Euronews am Abend 05.04.

Kirschblüte in Bonn am Ostermontag
Kirschblüte in Bonn am Ostermontag Copyright Henning Kaiser/(c) Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Copyright Henning Kaiser/(c) Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die wichtigsten Nachrichten an diesem Ostermontag - in Euronews am Abend.

WERBUNG

🌍 Guten Abend an diesem Ostermontag 2021!

😮 Vielerorts in Europa wurde auch an diesem Osterwochenende geimpft. Und mehrere Politiker haben Impfzentren besucht - so auch der CDU-Chef. Ein Wort von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet macht die Runde: "Brückenlockdown". Doch was will er damit sagen?

🦠 Noch mehr Neuinfektionen in Frankreich und Griechenland - die Corona-Lage in Europa.

👨🏻 Es ist die Rede von der "Bolsonaro-Mutante" - und Argentiniens Präsident ist zwar mit Sputnik V geimpft, aber infiziert.

🌊 Es droht die Umweltkatastrophe: Das giftige Abwasser einer alten Phosphatmine ist enorme Gefahr in Florida.

🌏 Es ist die Rede vom "ewigen Putin", Russlands Regeln sind jetzt andere.

🏔 Morgen wählt Grönland - es geht um die Seltenen Erden.

🌸🌸🌸 Da wir wieder in den Winter eintauchen, erfreuen wir uns an den Bildern der Kirschblüten in Japan, die viel früher dran sind als sonst.

🌷Das Foto oben ist übrigens nicht Japan, sondern Bonn. 🧡 Mit herzlichen Grüßen!

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sputnik V, Laschet und Söder - Euronews am Abend am 08.04.

(Fast) ALLES dreht sich um Impfstoff - Euronews am Abend am 31.03.

Geheimnisverrat über Selenskyj-Besuch: Berlin sucht Verantwortliche(n)