Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

French Open: Djokovic schlägt Tsitsipas und holt 19. Grand-Slam-Titel

Von Euronews
Novak Djokovic siegt in Roland Garros
Novak Djokovic siegt in Roland Garros   -   Copyright  Michel Euler/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat zum zweiten Mal nach 2016 die French Open gewonnen. Der Serbe besiegte im Endspiel am Sonntag den Griechen Stefanos Tsitsipas mit 6:7 (6:8), 2:6, 6:3, 6:2, 6:4.

Für Djokovic ist es der 19. Grand-Slam-Titel seiner Karriere, damit hat der 34-Jährige nur noch einen weniger als der Schweizer Roger Federer und Rafael Nadal aus Spanien. Schon in Wimbledon könnte Djokovic in vier Wochen zu den beiden Rekordsiegern bei den vier wichtigsten Turnieren aufschließen. Der 22-jährige Tsistipas verpasste nach dem Halbfinal-Erfolg über den Hamburger Alexander Zverev den bisher größten Triumph seiner Karriere.