Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Trumps erste Wahlkampfrede seit seinem Abgang als Präsident

Access to the comments Kommentare
Von su mit AFP
Trumps erste Wahlkampfrede seit seinem Abgang als Präsident
Copyright  Tony Dejak/AP
Schriftgrösse Aa Aa

Er ist wieder da: Fünf Monate nach seinem Abgang aus dem Weißen Haus hat Ex-US-Präsident Donald Trump in Ohio seine erste große Kundgebung im Wahlkampfstil gehalten. Der Anlass: die sogenannten Halbzeit- oder Zwischenwahlen zum US-Kongress (zwischen zwei Präsidentschaftswahlen) im kommenden Jahr. Trump begeisterte tausende Anhänger, in welcher Rolle er wieder da ist – das ließ er offen. Wer wollte, konnte den Willen zu einer weiteren Präsidentschaft heraushören.

Donald Trump erklärte:

“Wir haben die Wahl zweimal gewonnen. Und es ist möglich, dass wir sie ein drittes Mal gewinnen müssen. Es ist möglich.”

Wir haben die Wahl zweimal gewonnen. Und es ist möglich, dass wir sie ein drittes Mal gewinnen müssen
Donald Trump
Ex-US-Präsident

Trump forderte seine Landsleute auf, die republikanische Mehrheit im Kongress wiederherzustellen. Bei den Zwischenwahlen im Jahr 2022 stehen hauchdünne Mehrheiten der Demokraten in beiden Kammern des US-Kongresses auf dem Spiel.

Außerdem wiederholte er seinen vielfach widerlegten Vorwurf, bei der Präsidentschaftswahl im November habe es Wahlbetrug gegeben.

In den kommenden Tagen sind ähnliche Veranstaltungen in Texas und Florida geplant.

Ohio war im vergangenen Jahrhundert einer der wichtigsten wechselwählenden "Swing-States" des Landes. Nach zwei Abstimmungen für Barack Obama ging der Staat 2016 und 2020 an Trump.

su mit AFP