EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Olympische Spiele 2032 gehen nach Brisbane in Australien

Olympische Spiele 2032 gehen nach Brisbane in Australien
Copyright Rick Rycroft/Copyright 2016 The Associated Press. All rights reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten or redistribu
Copyright Rick Rycroft/Copyright 2016 The Associated Press. All rights reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten or redistribu
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Am Ende des Auswahlprozesses war Brisbane die einzige Bewerber-Stadt im Rennen.

WERBUNG

Die Olympischen Spiele 2032 soll die australische Stadt Brisbane ausrichten. Das hat das IOC an diesem Mittwoch in Japan entschieden - kurz bevor die Olympiade in Tokio beginnt. Brisbane war am Ende des Auswahlprozesses die einzige Bewerberstadt.

Die Olympische Spiele 2020 waren wegen der Corona-Pandemie auf diesen Sommer verschoben worden und könnten - falls sich die Ausbreitung des Coronavirus dramatisch verschlimmern sollte - noch immer abgesagt werden.

Brisbane, die Hauptstadt des Bundesstaates Queensland und Ausrichterin der Sommerspiele, liegt im Nordosten Australiens.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Protest zum Nationalfeiertag: "Invasion Day" statt "Australia Day"

Große Gefühle in Sydney: Geimpfte Australier dürfen wieder heimfliegen

Nach 582 Tagen Aussperrung: Geimpfte Australier dürfen wieder heim