EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Moskau-treue Orthodoxe in der Ukraine: 55.000 pilgern bei über 30°

Moskau-treue Orthodoxe in der Ukraine: 55.000 pilgern bei über 30°
Copyright SERGEI SUPINSKY/AFP
Copyright SERGEI SUPINSKY/AFP
Von Euronews mit AFP, AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

2019 hatte sich die orhtodoxe Landeskirche der Ukraine von der russischen losgel¨öst.

WERBUNG

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew haben mehr als 50.000 Menschen an einem Pilgermarsch der von Russland unterstützen orthodoxen Kirche teilgenommen. Die Botschaft der Teilnehmenden war an die orthodoxe Führung in Moskau gerichtet und lautet: "Bitte vergesst uns nicht".

Seit sich die ukrainisch-orthodoxe Landeskirche 2019 von der russischen abgespalten hat, geht es mit den Moskau-treuen Orthodoxen in der Ukraine bergab.

Einige Pilgerinnen und Pilger litten bei der Feier zum Jubliäum des 1.033-jährigen Bestehens der orthodoxen Kirche in Kiew unter der extremen Hitze von mehr als 30 Grad.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Warum feiern einige orthodoxe Christen Weihnachten im Januar?

„Tag der Verteidiger der Nation“: Groß-Demonstration in Kiew

Abschied ohne Tränen: Merkels letzter Besuch bei Putin in Moskau