Drogenboss in Mexiko: kaum daheim, schon verhaftet

Drogenboss in Mexiko: kaum daheim, schon verhaftet
Copyright AP Photo
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Einer der berüchtigten Arellano Brüder ist von den Vereinigten Staaten nach Mexiko überführt worden, nach Verbüßen einer 15-jährigen Haftstrafe. Kaum auf mexikanischem Boden angekommen, wurde er erneut festgenommen. Man wirft ihm Straftaten in Verbindung mit organisierter Kriminalität vor.

WERBUNG

Einer der berüchtigten Arellano Brüder, Felix, ist von den Vereinigten Staaten nach Mexiko überführt worden, nach Verbüßen einer 15-jährigen Haftstrafe. Kaum auf mexikanischem Boden angekommen, wurde er erneut festgenommen. Man wirft ihm Straftaten in Verbindung mit organisierter Kriminalität und Drogenhandel vor.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mexiko: Zwei Menschen an Hotelstrand erschossen

Drogenvillen und Privatstrände zu gewinnen

Drogenschmuggel: China bestätigt Todesurteil gegen Kanadier